Vergiss nicht, das Salz auszuwaschen – Eine Graphic Novel über Südkoreas Nationalgericht

vergiss nicht das salz auszuwaschenKimchi ist das koreanische Nationalgericht. Eine Speise, die nicht ohne Kimchi als Beilage serviert wird, gibt es nicht. Und nicht nur das: es gibt wahrscheinlich genauso viele Kimchi-Rezepte wie es Hausfrauen in Korea gibt. Eine jede hat ihren ganz besonderen Tipp, wie Kimchi noch besser schmeckt. Und Kimchi schmeckt. Wer es bisher noch nicht probiert hat, der kann nun das Buch „Vergiss nicht, das Salz auszuwaschen“ der Künstlerin Sohyun Jung zum Anlass nehmen, dies nachzuholen.

Darin beschreibt die Autorin, wie es ist, als Koreanerin nach Deutschland zu kommen. Die Hauptfigur Hana beginnt ganz plötzlich, Kimchi zu vermissen. Mit ihrer Mutter steht sie gerade in Zwist, möchte diese doch, dass Hana so schnell wie möglich wieder zurück nach Korea kommt. Da Hana ihre Mutter nicht anrufen möchte, um nach dem Rezept für Kimchi zu fragen, macht sie sich selbst auf die Suche nach Zutaten und den Arten der Zubereitung.

Sohyun Jung erzählt die Geschichte mit viel Witz, Phantasie und einer sehr genauen Beobachtungsgabe. Hervorragend sind die Eindrücke, die sie über Deutschland wiedergibt. Wenn sie zum Beispiel deutsches Essen bestellen möchte und aus der Küche jemand auf Italienisch antwortet. Oder der Asien-Shop, der in der Auslage ein Sammelsurium von Krimskrams stehen hat und damit die deutsche Vorstellung von „Asien“ widerspiegelt.

Aber auch der Teil, in welchem Hana versucht, selbst Kimchi zu machen, ist sehr liebevoll und humorvoll umgesetzt. In die Handlung mischt Sohyun Jung Informationen über die Geschichte des Kimchi. Sehr gelungen sind die Zeichnungen und Bilder, die äußerst detailreich sind. Die doch eher dunklen Farben verleihen der Geschichte, trotz ihres Witzes, einen grundlegenden melancholischen Charakter, der sehr schön die anfängliche Einsamkeit und (kulturelle) Verlorenheit der Protagonistin ausdrückt.

Und wer das Zubereiten von Kimchi selbst ausprobieren möchte, der erhält in dem Buch auch noch ein genaues Rezept.

Sohyun Jung. Vergiss nicht, das Salz auszuwaschen. Mairisch Verlag 2014, 80 Seiten, 14,90€, ISBN: 978-3-938539-31-6