Scarecrow – Ein TV-Film, der zu gefallen weiß

scarecrowHerbstzeit ist Halloweenzeit und das bedeutet, dass auch die ein oder andere Vogelscheuche ihr Unwesen treibt. So auch in dem TV-Film „Scarecrow“, in dem ein Lehrer zusammen mit einer Handvoll Schüler zu einer Farm fährt, um dort die alte Vogelscheuche abzuholen, die für das 100. Vogelscheuchenfest gebraucht wird. Allerdings ranken sich allerhand unheimliche Gerüchte über eben jene Vogelscheuche. Und kaum sind Lehrer und Schüler bei der Farm angekommen, als es auch schon zu unheimlichen und tödlichen Zwischenfällen kommt.

„Scarecrow“ ist sicherlich kein Film, der sich durch Schauspielkunst und hervorragende Dialoge von anderen Filmen dieser Art abhebt. Dennoch weiß das TV-Filmchen durchaus zu gefallen. Regisseur  Sheldon Wilson  gelingt es, eine dichte und spannende Geschichte aus dem Ärmel zu schütteln, wobei die Kulissen wirklich gut gewählt wurden. Die alte Scheune, die weiten Felder und der einsame Wald sind gut fotografiert, sodass eine angenehm, gruselige Grundstimmung entsteht. Auch die starre Vogelscheuche, die mitten auf dem Feld steht, besitzt einen netten Halloween-Charme. Wenn diese aber lebendig wird, dann beinahe nur mithilfe von CGI. Dennoch gelingen auch hier immer wieder gute Aufnahmen, so z.B. wenn die Vogelscheuche im Hintergrund zu sehen ist. Einen Pluspunkt erhält hierbei die Szene, in welcher das Strohmonster durch ein kaputtes Fenster direkt in die Kamera starrt.

Fast den gesamten Film über wird gerannt, geschrien und hin und wieder einer der Schüler von der Vogelscheuche erwischt. Schön hierbei ist, dass man mehr auf Andeutungen setzt, was dem Film einen leicht klassischen Touch verleiht. Doch sind auch die Konsequenzen der Untaten der Vogelscheuche nicht zu verachten. Die Maskenbildner haben hier gute Arbeit geleistet.

Für einen TV-Film ist „Scarecrow“ daher über dem Durchschnitt. Der Film wird keine Minute langweilig, die 90 Minuten sind voll gepackt mit guter Unterhaltung. Für einen leichten Grusel zwischendurch ist der Film allemal geeignet.

Scarecrow, Regie u. Produktion: Sheldon Wilson , Drehbuch: Rick Sulvalle,  Darsteller: Lacey Chabert, Robert Dunne, Richard Harmon, USA/Kanada 2013, Laufzeit: 90 Min.