Feeds:
Beiträge
Kommentare

Posts Tagged ‘Ben Affleck’

Ben Affleck zum dritten. Nach den Filmen „Argo“ und „The Town“ führte er 2013 bei dem Gangsterdrama „Live by Night“ erneut Regie, wobei auch das Drehbuch von ihm stammte – eine Adaption eines Romans von Dennis Lehane. Die Veröffentlichung des Films verschob sich um drei Jahre, sodass „Live by Night“ erst 2016 in die Kinos kam. Afflecks dritte Regiearbeit erwies sich nicht wirklich als Erfolg und ging in Deutschland fast komplett unter.

Es geht um den Bankräuber Joe Coughlin, der sich in das Mädchen eines Gangsterbosses verliebt. Als dieser dies mitbekommt, lässt er die Frau ermorden, während Coughlin gerade noch fliehen kann. Kurzerhand beschließt Coughlin, sich zu rächen. Dafür schließt er sich einem italienischen Gangsterclan an, der in Californien aktiv werde möchte …

Doch damit hat es sich auch schon, denn irgendwie verliert Affleck die Rachestory komplett aus den Augen. Stattdessen geht es um den weiteren Werdegang Coughlins, der beschreibt, wie er das Geschäft mit Rum während der Prohibition ausbaut und parallel dazu ein riesiges Casino bauen möchte. Doch hier kommen ihm allerhand Schwierigkeiten dazwischen, sodass er Ärger vom Boss der Mafia bekommt.

Irgendwie verzettelt sich Affleck ständig. Der Film verfolgt kein einziges Thema konsequent, sondern springt von einer Thematik zur anderen, so als handelte der Regisseur dabei eine Einkaufsliste ab. Dies lässt den Film irgendwie holprig erscheinen, zugleich ist man ständig der Frage ausgesetzt, was Affleck einem eigentlich sagen möchte. Von Rache, über Rassismus bis zum religiösen Wahn reicht das Spektrum, doch mit allen Aspekten fängt Affleck nie wirklich etwas an.

Ganz klar, Affleck möchte sich in „Live by Night“ literarisch geben, aber irgendwie funktioniert auch das nicht ganz. Die zwei Stunden Laufzeit konzentrieren sich zu sehr auf Affleck selbst, sodass die Komplexität des Dramas fehlt. Was man aber dem Film bescheinigen kann, sind hervorragende Kulissen und sehr gute Kostüme. Doch reicht das nun einmal nicht, um einen Film auch insgesamt gut werden zu lassen.

Live by Night. Regie u. Drehbuch: Ben Affleck, Produktion: Leonardo di Caprio, Ben Affleck, Darsteller: Ben Affleck, Elle Fenning, Brendan Gleeson, Chris Messina, Sienna Miller, Chris Cooper. USA 2013/2016, 129 Min.

 

Advertisements

Read Full Post »