Feeds:
Beiträge
Kommentare

Archive for the ‘DAS MAGAZIN’ Category

Die dritte Sonderausgabe von FILM und BUCH beschäftigt sich mit dem Thema Sozialer Wandel im Film. Am Beispiel des SF-Klassikers „Das Ding aus einer anderen Welt“ aus dem Jahr 1951 und dessen beiden Remakes von 1982 und 2011 untersucht der Beitrag, auf welche Weise die Gesellschaft in den drei Filmen jeweils dargestellt wird. Wie sieht es z.B. aus mit der Rolle der Frau oder mit sozialen Ängsten? Zwischen den drei Filmen liegt jeweils eine Zeitspanne von ca. 30 Jahren. Daher erscheinen gerade „Das Ding“ und seine beiden Nachfolger überaus geeignet, um sozialen Wandel im Film zu untersuchen.

Achtung: Der Text ist urheberrechtlich geschützt und zudem mit vielen wichtigen und bekannten sozial- und kulturwissenschaftlichen Organisationen verlinkt.

Hier könnt ihr Sonderausgabe 3 gratis downloaden: Das Ding mal drei

Advertisements

Read Full Post »

Die zweite Sonderausgabe von FILM und BUCH beschäftigt sich mit Mary Shelleys Frankenstein. Der bekannte Autor und Übersetzer Alexander Pechmann liefert in diesem Magazin jede Menge interessanter Informationen über die Entstehungsgeschichte des wohl bekanntesten Schauerromans der Literatur. Zudem enthält die Ausgabe eine Auswahl von Rezensionen aus dem Jahr 1818 – dem Erscheinungsjahr des Romans – sowie Mary Shelleys Eindrücke zur ersten Theateradaption Frankensteins. Wichtige biographische Daten zu Leben und Werk der Autorin sowie eine Liste zahlreicher Frankenstein-Verfilmungen runden die Sonderausgabe ab.

Das Magazin gibt es zum Gratis-Download hier: frankenstein

frankenstein-seite001

Read Full Post »

Film und Buch11Wir haben einmal wieder unser Scribus-Programm angeworfen. Herausgekommen ist Ausgabe 11 unseres PDF-Magazins FILM und BUCH. Darin enthalten sind dieses Mal wieder interessante und spannende Artikel. So schreibt die Autorin und Phantastikexpertin Alessandra Ress über Krankheit in der Phantastik, der Übersetzer Alexander Pechmann verfasste einen Artikel über die außergewöhnliche Freundschaft zwischen Henry James und Robert Louis Stevenson, die Filmexpertin Sabine Schwientek beschäftigte sich mit der Geschichte der Superschurken in Literatur und Film und schließlich gibt es auch noch einen Artikel über koreanische Schulhorrorfilme.

FILM und BUCH 11 gibt es zum kostenlosen Download hier: Film und Buch11

Read Full Post »

Mit der FILM und BUCH-Sonderausgabe starten wir eine neue Reihe. In unregelmäßigen Abständen möchten wir umfangreichere Artikel als „Einzelausgaben“ herausbringen. Den Anfang macht ein Vergleich zwischen den J-Horrorfilmen Ringu und Ju-On und deren US-Remakes. Der Fokus liegt dabei auf den kulturellen und gesellschaftlichen Hintergründen der Filme und wie diese sich in den jeweiligen Filmen unterscheiden. Der Download ist wie immer gratis.

OriginalundRemake-Seite001Hier der Link zum Download: Original und Remake

Read Full Post »

Es ist soweit: Ausgabe 10 unseres kostenlosen eMagazins ist da! Dieses Mal beschäftigen wir uns mit den Hintergründen zu Henry James‘ berühmter Schauergeschichte „The Turn of the Screw“, gehen der Frage nach, welche Rolle die Musik in der Phantastik spielt, betrachten die Geschichte der Heftromane der 70er Jahre und nehmen Horrorfilme der 80er Jahre unter die Lupe.

FilmundBuch10

Hier der kostenlose Download-Link:  Film und Buch10

Inhalt

Die Gespenster des Henry James (Alexander Pechmann)

Zu schön, um von dieser Welt zu sein (Alessandra Reß)

Monstrula – Die Glanzzeit der Heftromane der 70er Jahre (Sabine Schwientek)

Spaß am Grauen – Der US-Horrorfilm der 80er Jahre (Max Pechmann)

Read Full Post »

Das Warten hat ein Ende. Mit der neunten Ausgabe unseres e-Magazins präsentieren wir euch einmal mehr interessante Interviews und spannende, informationsreiche Artikel.

Dieses Mal konnten wir den bekannten Grenzwissenschaftler Reinhard Habeck interviewen, dessen neues Buch „Steinzeit-Astronauten“ im Herbst erschienen ist. Für das Interview stellte Herr Habeck uns faszinierendes Fotomaterial zur Verfügung, wie z. B. ein Madonnen-Gemälde, in dessen Hintergrund ein UFO zu erkennen ist. Sabine Schwientek gelang es, den bekannten Toningenieur Tony Buba zu interviewen, der in den 70er Jahren vor allem mit Horrorikone George R. Romero zusammengearbeitet hat. In unserer Reihe „Kleinverleger stellen sich vor“ gibt es dieses Mal ein Interview mit Karlheinz Schlögl und Hannes Riffel vom Golkonda Verlag.

Unsere Artikel beschäftigen sich mit der Zwillingssymbolik in Mythologie und Phantastik (Alessandra Reß), dem Ton im Horrorfilm (Sabine Schwientek), mit dem Kleinverlag Achilla Presse (Alexander Pechmann) und mit Horrorfilmen, die am Nord- und Südpol spielen (Max Pechmann). – Viel Spaß beim Lesen!

Film und Buch Cover 9

Mit einem Klick könnt ihr FILM und BUCH 9 kostenlos herunterladen:

Film und Buch 9

 

Inhalt

Interviews

Reinhard Habeck – Steinzeit-Astronauten und andere Rätsel der Geschichte

Karlheinz Schlögl und Hannes Riffel – Golkonda Verlag

Tony Buba – Von unheimlichen Geräuschen

Artikel

Getrennt wird, was stets verbunden bleibt (Alessandra Reß)

Die Bücherträume der Achilla Presse (Alexander Pechmann)

Symphonie des Grauens (Sabine Schwientek)

Phantastische Pole (Max Pechmann)

Read Full Post »

Für Ausgabe 8 unseres kostenlosen e-Magazins gelang es uns, mit „Sharknado“-Regisseur Anthony C. Ferrante ein Interview zu führen. Darin berichtet er über den Hype des derzeit bekanntesten Trash-Films, über die Lage in Hollywood und über seine Karriere. Ein weiteres Interview führten wir mit dem bekannten Phantastik-Experten und Verleger Erik Schreiber. Darin erzählt er, wie es zur Gründung seines Verlages Saphir im Stahl kam, über seine Tätigkeit als Verleger und über das Thema Phantastik. Des weiteren enthält das Magazin Artikel über den Filmklassiker „M“, über Nathaniel Hawthorne, über Korean Hallyu und über das Subgenre des Kriegshorrorfilms.

 

FuB8Cover

Hier der kostenlose Download:

Film und Buch 8

Inhalt

Interviews

„Sharknado“-Regisseur Anthony C. Ferrante: Der Herr der fliegenden Haie

Der Verleger Erik Schreiber: Spahir im Stahl

Artikel

Sabine Schwientek: Mörder unter uns!

Alexander Pechmann: Mensch oder Engel? 

Jung-Mee Seo: Korean Hallyu – Die koreanische Welle in Film und Popmusik

Max Pechmann: Horror goes to War – Das Subgenre Kriegshorrorfilm

Read Full Post »

Older Posts »