J-Pop: Scandals A.M.D.K.J. – Ein Song, dessen Kritik genau ins Schwarze trifft

Scandal „A.M.D.K.J.“; © Mazri/Her

Kaum ist das Jahr ein paar Tage alt, meldet sich die japanische Band Scandal mit einem neuen Song zurück, einem Song, der es in sich hat. Denn hier üben die vier Musikerinnen Kritik am derzeitigen Zustand der Gesellschaft – und diese Kritik war längst überfällig und trifft daher genau ins Schwarze.

Der ominöse Titel des Songs A.M.D.K.J. bezieht sich auf ein in Japan beliebtes Losverfahren mit dem Namen Amidakuji. Es ist ein Spiel, bei dem niemand voraussagen kann, wer als erstes gewinnt. Amidakuji nehmen Scandal als Symbol für die düstere Gegenwart, in der es scheint, dass nur noch jeder gegen jeden kämpft, in der es kein Miteinander mehr gibt, sondern nur noch Egoismus und sich daher jeder selbst am nächsten ist.

Scandal „A.M.D.K.J.“; © Mazri/Her

Die Drummerin Rina Suzuki, die den Text verfasst hat, findet für unsere Zeit eine großartige, bildhafte Sprache und bringt zugleich die Kritik genau auf den Punkt. Die Leute, denen nichts besseres einfällt als Hasskommentare zu schreiben, bezeichnet sie als verlorene Möchtegernkritiker zweiter Klasse. Der zunehmende Egoismus lässt die Gesellschaft zu einem trostlosen Ort werden, aus dem man nur noch fliehen möchte. Und sie geht sogar soweit, dass sie sagt: die Welt, wie sie jetzt ist, ekelt sie nur noch an.

Wow, kann man da nur sagen. Endlich bringt jemand das, was schief läuft, in einem Song zum Ausdruck. Sie fordert die Leute dazu auf, endlich umzudenken. Doch sieht sie selber ein, dass dies leider nur Wunschdenken ist. Denn was bleibt, ist die Angst vor einer noch schlimmeren Zukunft.

Grandios, was die Band da geschaffen hat. Genau so muss Sozialkritik sein. Doch wie Rina Suzuki selbst schreibt, ist eine Änderung des derzeitigen Zustands kaum in Sicht. Auf jeden Fall beweisen Scandal damit, dass sie zurecht zu den besten Rockbands Japans zählen.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.