Erschienen: Menschenfresser – Der neue Horrorroman von Carl Denning

„Menschenfresser“ ist nicht nur der neue Horrorthriller von Carl Denning, sondern zugleich der dritte Roman mit Chefinspector Susan Gant. Dieses Mal geht es um eine brutale Mordserie in und um den kleinen kanadischen Ort Altamont, der am Rand des riesigen Grand Jardin Nationalparks liegt.

Bei den ersten Opfern handelt es sich um eine Mutter und ihren 15-jährigen Sohn. Nur wenige Stunden später werden auf einer einsamen Straße die verstümmelten Leichen eines jungen Ehepaars gefunden. Den Spuren zufolge muss es sich um denselben Täter gehandelt haben. Doch die Suche nach dem unheimlichen Mörder erweist sich als schwierig. Es gibt nur einen einzigen Anhaltspunkt: die Mutter und ihr Sohn müssen den Mörder gekannt haben. Und als es zu einem weiteren entsetzlichen Todesfall kommt, keimt in Susan Gant eine schlimme Befürchtung: dies ist erst der Anfang des Grauens …

Wie auch die ersten beiden Susan Gant-Romane, so befindet man sich auch in „Menschenfresser“ sofort mitten in der Handlung und wird von der ersten Seite an mitgerissen. Carl Denning versteht es gekonnt, Spannung zu erzeugen und diese bis zum Schluss aufrecht zu erhalten. Im Gegensatz zu den beiden vorangegangen Romanen „Monster“ und „Boten des Schreckens“ ist „Menschenfresser“ mehr wie ein Krimi konzipiert, was die Dichte der Handlung noch um Einiges steigert. Denn Susan Gant verfolgt eine wirklich sonderbare und geradezu unheimliche Spur, wobei sie selbst in große Gefahr gerät.

Wie auch in den anderen Romanen Carl Dennings wirken die Figuren überaus lebendig und überzeugend, es kommt zu vielen wirklich unheimlichen Momenten, und dabei rast die Handlung ohne jeglichen Durchhänger voran. Kurz: einmal mehr ein toller Roman von einem tollen Autor.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.