Liebster Award

liebster awardVielen Dank an Ines und Katharina von Motionpicturemaniacs, dass sie FILM und BUCH für den Liebster Award nominiert haben! Hier nun die Antworten auf die 11 Fragen:

Wie ist dein Blog zu seinem Namen gekommen?

Das war eigentlich ganz einfach. Als wir (meine Frau und ich) vor drei Jahren das Magazin ins Leben riefen, fiel uns sofort der Titel FILM und BUCH ein, da es in dem Magazin um alles gehen sollte, was mit diesen beiden Begriffen zu tun hat. Zwar liegt der Schwerpunkt eindeutig auf Trash und Horror, doch versuchen wir zugleich, sämtliche Themen abzudecken.

Welche Klischees-Szenen findest du in Filmen am dümmsten (z. B. in Horrorfilmen rennt das dumme Mädel weg und stolpert; Bomben sind mit einer Schaltzeituhr versehen; jedes Schloss lässt sich mit einer Büroklammer öffnen etc.)

Das ist eine gute Frage. Witzig ist z.B., dass jede Frau, die sich auszieht, einen schicken BH trägt.

Welches Filmgenre guckst du am liebsten mit deinen Eltern? Welche siehst du am liebsten mit Freunden?

Da meine Eltern allen Genres gegenüber aufgeschlossen sind, gucken wir, wenn ich denn mal auf Besuch bin, so ziemlich alles, angefangen vom klassischen Krimi bis zum modernen Horrorfilm. Dasselbe gilt bei Freunden.

Welche Art von Filmen guckst du lieber im Kino als zu Hause?

SF-Filme sehe ich mir lieber im Kino an, da die Effekte auf der Leinwand besser zur Geltung kommen.

Wie oft gehst du ins Kino?

Da ich nur selten ins Kino gehe, im Durchschnitt etwa fünfmal im Jahr.

Welches ist dein Lieblingsfilmzitat?

„Wenn irgendwo in der Wüste ein Stück Scheiße liegt, du trittst bestimmt hinein.“ Leider kann ich mich an den Titel des Films nicht mehr erinnern. Auf jeden Fall war es ein französischer Krimi aus den 70er Jahren.

Film Fight Club: In der aktuellen Situation, welcher von Jacks Körperteilen/Gefühlen bist du gerade (z. B.: “Ich bin Jacks entflammtes Gefühl der Ablehnung.”)?

Jacks vollkommenes Defizit an Überraschung.

Welches Gefühl erzeugt bei dir der Film, den du dir am häufigsten geschaut hast?

Am häufigsten und d.h. immer mal wieder sehe ich mir „Fürsten der Dunkelheit“ von John Carpenter an. Der Film ist immer wieder von neuem spannend und gruselig. Neben dem Gruseleffekt, ist es für mich aber auch stets eine schöne Erinnerung, da „Fürsten der Dunkelheit“ der erste Horrorfilm war, den ich im Kino (damals im versifftesten Raucherkino der Stadt) gesehen habe.

Von welchem Film würdest du jedem abraten, außer vielleicht Menschen, die du nicht magst?

Abraten würde ich von „Massage in a Bottle“, einem unerträglich langweiligen und kitschigen Film, bei dem sogar meine Frau damals eingeschlafen ist.

Welcher ist dein Lieblingsbösewicht im Film und warum?

Meine Lieblingsbösewichte sind die Reitenden Leichen aus den gleichnamigen spanischen Horrorfilmen. Besonders im ersten Film gefällt mir, dass ihr Erscheinen den Spukbeschreibungen in klassischen Gespenstergeschichten nachempfunden ist, wodurch eine sehr schöne Gruselästhetik hervorgerufen wird. Aber auch der Trash-Faktor lässt nichts zu wünschen übrig: So ist es immer wieder interessant, dass niemand vor ihnen fliehen kann, obwohl sie sich (jedenfalls zu Fuß) äußerst langsam bewegen.

Welche Art von Blogposts schreibst du am liebsten?

Zurzeit schreibe ich am liebsten Beiträge zur neuen FILM und BUCH-Rubrik „Die Klunkerecke“. Dort stelle ich alte, teils vergessene und neuere Filme vor, bei denen sich ein Entdecken und Wiederentdecken lohnt.

Hier sind die Regeln für den Liebster Award:

  • Danke dem Blogger, der dich nominiert hat.
  • Verlinke den Blogger, der dich nominiert hat.
  • Füge eines der Liebster-Blog-Award Buttons in deinen Post ein. – optional
  • Beantworte die dir gestellten Fragen.
  • Erstelle 11 neue Fragen für die Blogger, die du nominierst.
  • Nominiere Blogs, die weniger als 300 Follower haben.
  • Informiere die Blogger über einen Kommentar, dass du sie nominiert hast.

FILM und BUCH nominiert folgende 11 Blogs für den Liebster Award:

http://tarankino.wordpress.com/

http://kinomensch.wordpress.com

http://infernalcinematicaffairs.wordpress.com

https://magofilmtipps.wordpress.com/

http://emotionsmassagen.wordpress.com

http://mightymovies.wordpress.com

http://filmschrott.wordpress.com

http://buecherstadtkurier.com/

http://1001buecher.wordpress.com

http://www.postmondaen.net

http://realitaetundimagination.wordpress.com

Die 11 Fragen lauten:

  1. Was brachte dich auf die Idee, einen eigenen Blog zu starten?
  2. Auf welche Themen gehst du auf deinem Blog besonders ein?
  3. Film oder Buch, was spricht dich mehr an?
  4. Es gibt kaum noch einen Film, der kein Remake ist. Was hältst du vom derzeitigen Remake-Wahn?
  5. Was ist dein Lieblingsfilm und wieso?
  6. Gibt es Genres, die du nicht magst?
  7. Was hältst du von Trash-Filmen?
  8. Gibt es ein Buch, das dir so gut gefallen hat, dass du es ein zweites Mal oder sogar ein drittes Mal gelesen hast?
  9. Welcher Regisseur ist dein Lieblingsregisseur? Was gefällt dir an den Filmen deines Lieblingsregisseurs besonders?
  10. Welches Filmmonster gefällt dir am besten und wieso?
  11. Siehst du Filme lieber zuhause auf DVD oder im Kino?

Weiterhin viel Spaß beim Bloggen und beim Entdecken anderer Blogs!

Werbeanzeigen

17 Gedanken zu “Liebster Award

  1. Schlopsi Oktober 21, 2015 / 7:03 pm

    Tolle Antworten (und Fragen)! Auch wenn ich persönlich „Message in a Bottle“ sehr schön fand und mich der Kitsch so gar nicht gestört hat… hachja.
    Hehe, das Zitat… japp, das passt. Sehr gut sogar.
    Die Filme mit den reitenden Leichen mussten sogleich vorgemerkt werden. Sieht gar nicht mal so schlecht aus. Schicker Tipp!
    Auch danke für die Nominierung, die wird hoffentlich baldigst in Angriff genommen. Derzeit stapelt sich aber leider alles.

    • Film und Buch Oktober 22, 2015 / 12:00 pm

      Vielen Dank! Ja, die Reitenden Leichen-Filme sind wirklich nett gemachte Gruselstreifen. Der deutsche Verleih tat sich beim dritten Film übrigens schwer. Der sollte eigentlich heißen „Das Geisterschiff der reitenden Leichen“. Aber irgendwie passte das dem Verleih nicht, da reitende Leichen auf einem Schiff anscheinend unlogisch klang.:D Daher änderte man den Titel um in „Das Geisterscheiff der schwimmenden Leichen“. ;)

  2. Ma-Go Filmtipps Oktober 23, 2015 / 8:29 am

    Danke für die Nominierung! Ich mache ich in baldiger Bälde an die Arbeit und komme deiner Einladung nach ;)

  3. motionpicturemaniacs Oktober 23, 2015 / 4:53 pm

    Den Film mit den reitenden Leichen kenne ich auch! Den hab ich als Kind mal gesehen und muss heute manchmal noch schaudernd daran denken :D

    • Film und Buch Oktober 24, 2015 / 10:05 am

      Oh ja, manche Szenen haben schon einen echten Gruseltouch.

  4. emotionsmassagen November 3, 2015 / 3:29 pm

    Danke für die Nominierung ich war sehr überrascht und werde mich diese Woche daran machen die Fragen zu beantworten.
    https://emotionsmassagen.wordpress.com/2015/10/31/liebster-award/

    Ich habe auch eine Nominierung für Euch und bin sehr gespannt auf die Antworten. Hoffentlich macht ihr mit, auf wenn die Fragen ein anderes Thema betreffen ;-)

    Liebe Grüße, Julia

    • Film und Buch November 3, 2015 / 6:56 pm

      Danke, ich bin schon gespannt auf deine Antworten!

      • Film und Buch November 21, 2015 / 3:25 pm

        Vielen Dank! Godzilla ist auch mein Lieblingsmonster. :)

      • emotionsmassagen November 21, 2015 / 3:33 pm

        Folgt ihr auch meiner Einladung zur Nominierung (siehe den Link oben)?

        Ich würde mich sehr freuen und bin gespannt auf eure Antworten.

  5. Pingback: Mighty-Movies

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.