Dok & Crowd – Wie heutzutage Dokumentarfilme finanziert werden

dokundcrowdRegisseure stehen in der Regel vor dem Problem, dass sie lange brauchen, bis sie eine Finanzierung für ihr Projekt gefunden haben. Ist dies bei Spielfilmen der Fall, dann bei Dokumentationen umso mehr. Obwohl zurzeit Dokufilme an Popularität gewinnen, stellen sie dennoch ein Nischenprodukt dar. Das heißt, von Anfang ist klar, dass der fertige Film nur von einer sehr begrenzten Anzahl Zuschauer gesehen werden wird.

Der Autor Paul Rieth berät Filmemacher bei der Finanzierung ihrer Werke. Seine Tipps und Hinweise hat er nun in dem Buch „Dok & Crowd“ zusammengefasst. Ausgehend von der klassischen Finanzierung und klassischen Distributionswegen, zeigt er auf, welche Rolle in unserer Zeit Crowdfundig spielt. Dabei geht er zum einen auf die Geschichte dieser neuen Finanzierungsmöglichkeit ein, zum anderen erklärt er recht genau, wie Crowdfunding funktioniert und zeigt Filme auf, die mithilfe dieser Methode realisiert worden sind.

Als neue Form der Distribution dient Video-on-Demand. Für Dokumentarfilmer stellt dies eine sinnvolle Ergänzug zur klassischen Distributionsform dar. Paul Rieth beschreibt die verschiedenen Anbieter, die genaue Funktionsweise von VoD und geht in einem Extrakapitel auch auf das Thema illegales Download ein.

Im letzten Teil des Buches gibt der Autor Hinweise für ein möglichst effizientes und dennoch kostengünstiges Marketing ein. Er beschreibt dabei die Möglichkeiten von Social-Media-Marketing bis hin zur Blog-Nutzung.

Alles in allem liefert „Dok & Crowd“ einen interessanten und durchaus spannenden Einblick in unterschiedliche Formen neuer Finanzierungsmöglichkeiten von Filmen. Die Informationen, die der Autor liefert, sind nicht nur nützlich für angehende Dokumentarfilmer, sondern auch lesenswert für Leute, die sich für die Filmwirtschaft generell interessieren. Also durch und durch ein gelungenes Buch.

Paul Rieth: Dok & Crowd. Dokumentarfilme finanzieren und verwerten. UVK 2015, 227 Seiten, 24,99 Euro, ISBN: 978-3-86764-520-1

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.