Erich von Dänikens geflügelte Worte – Zum 80. Geburtstag von EvD

geflügelte worteKein anderer Sachbuchautor hat die Archäologie dermaßen durcheinander gewirbelt wie Erich von Däniken. Sein Buch Erinnerungen an die Zukunft, erschienen 1968, wurde über Nacht zum Bestseller. Seitdem veröffentlichte EvD 40 weitere Bücher, die sich mit der Frage beschäftigen, ob unsere Vorfahren Kontakt mit außerirdischen Wesen hatten. Damit begründete der erfolgreichste deutschsprachige Sachbuchautor zugleich die grenzwissenschaftliche Disziplin der Paläo-SETI-Forschung.

Erich von Dänikens Theorien wurden vor allem von Archäologen stark kritisiert. Man kann zu EvDs Theorien stehen wie man möchte, nur eines ist sicher: EvD machte offensichtlich, dass es historische Rätsel gibt, für die bisher keine Erklärungen vorhanden sind und dass manche Experten versuchen, alternative Lösungsvorschläge nicht zur Geltung kommen zu lassen. Somit ist auch EvDs Tätigkeit als Kritiker der Akteure der herkömmlichen Wissenschaft nicht zu unterschätzen.

Zu seinem 80. Geburtstag hat nun der mit ihm befreundete Autor und Illustrator Reinhard Habeck ein Buch veröffentlicht, das eine Vielzahl von Erich von Dänikens Zitaten enthält. Die Zusammenstellung ist überaus liebevoll gestaltet und zeigt von Däniken als einen Menschen, der etwas zu sagen hat. Die Sammlung umfasst EvDs Gedanken über seine Arbeit als Forscher und Autor, seine Träume und Wünsche, seine Gedanken über Politik und seine unzähligen Reisen. Doch die Sammlung geht sogar noch weiter, gibt Einblicke in von Dänikens ganz private Welt. Bei all seinen Aussagen erweist sich EvD zugleich als ein äußerst humorvoller Mensch, der gekonnt Pointen setzen kann.

Reinhard Habeck hat das Buch mit witzigen Illustrationen ausgestaltet, sodass die „Geflügelten Worte“ nicht nur ein reines Lese-, sondern zugleich ein optisches Vergnügen darstellen. Das Buch wird jedem gefallen, der sich mit EvD auseinandersetzt, egal ob als Befürworter oder als Kritiker.

Reinhard Habeck: Erich von Dänikens geflügelte Worte. Kopp Verlag 2015, 160 Seiten, 9,95€, ISBN: 978-3-86445-205-5

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.